Die Steigerung der Energieeffizienz in Industrie, Wirtschaft und Haushalten ist ein wesentlicher Bestandteil für eine nachhaltige Energiewirtschaft und die langfristige Dekarbonisierung. Dabei bedarf es des Engagements von Bürger*innen, Kommunen und der Wirtschaft gleichermaßen.

Wir beraten Regierungen und internationale Institutionen zu Finanzierungsmechanismen für Energieeffizienztechnologien und evaluieren nationale sowie internationale Projekte und Programme, deren Ziel es ist, die Entwicklung der Energieeffizienz weltweit anzutreiben.

Unsere Arbeit in diesem Bereich umfasst beispielsweise die Evaluierung eines Rahmenprogramms des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), um Rahmenbedingungen für Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu schaffen, oder die Evaluierung von Projekten der Nationalen Klimaschutz Initiative (NKI) des Bundesumweltministeriums. Kürzlich schlossen wir eine Wirkungsevaluierung von UNIDO (Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung) -Programmen im Bereich Energieeffizienz in der Industrie in Thailand, Iran, Indonesien und Ägypten ab. Mit unserer Evaluation der Richtlinie zur Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich im Auftrag von BMWi und BAFA unterstützen wir die Verbesserung der Energieeffizienz im Wärmesektor in Deutschland, mit der begleitenden Evaluierung der Exportinitiative Energie, die weltweite Verbreitung der in Deutschland etablierten Energieeffizienztechnologien.

Aktuelle Projekte

Alle Projekte zu „Energieeffizienz“

Neueste Publikationen

Alle Publikationen zu „Energieeffizienz“