Berichtsprüfung von Projekten der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI)

Projekthintergrund

Die Internationale Klimaschutzinitiative der Bundesregierung (IKI) finanziert seit 2008 Projekte im Bereich Klimaschutz und Biodiversität in Entwicklungs-, Schwellen- und Transformationsländern. Durch IKI-Projekte werden Ziele in den Bereichen Klimaschutz (Minderung von Treibhausgasen), Anpassung an die Folgen des Klimawandels, Erhalt natürlicher Kohlenstoffsenken (auch REDD+) und Schutz der biologischen Vielfalt umgesetzt.
Im Rahmen der Berichtsprüfung von Projekten der IKI werden 48 fachliche Prüfvoten für abgeschlossene Projekte der IKI erstellt. Die Prüfvoten sind in den Themenbereichen Biodiversität, Klimaschutz, Klimapolitik und Klimafinanzierung sowie Wald, Landnutzung, REDD+ und Anpassung angesiedelt.

Aufgaben

Arepo prüft bei diesem Vorhaben die Schlussberichte der ausgewählten Projekte. Dafür nimmt Arepo einen Abgleich von ursprünglich geplanten mit tatsächlich erreichten Projektzielen und -ergebnissen vor. Auf dieser Prüfung basierend wird für jeden Schlussbericht ein Prüfvotum verfasst.