Conceptual Study for the Green Recovery Programme in Central America


Projekthintergrund

Das Programm Green Recovery in Central America (GRecCA) wird zum Wiederaufbau der zentralamerikani-schen Wirtschaft nach der COVID-19-Pandemie beitragen und gleichzeitig eine klimaverträgliche Entwicklung und Anpassung an den Klimawandel unterstützen. Das Programm wird den Übergang zu einer nachhaltigen, widerstandsfähigen und emissionsfreien Wirtschaft in Zentralamerika aktiv unterstützen. Sie wird Unternehmen und Einzelpersonen zugute kommen, die unter den Folgen der COVID-19-Pandemie leiden. Es wird mit Mitteln aus einer früheren Kooperation zwischen CABEI und KfW im Rahmen einer Sonderregelung zur Umschichtung von Mitteln angesichts der COVID-19-Pandemie finanziert.

Aufgaben

Arepo ist damit beauftragt, eine Machbarkeitsstudie zu schreiben sowie ein Entscheidungsfindungsinstrument zu entwickeln.