Evaluierung des übergreifenden Schirmprojektes zur „Schaffung von Rahmenbedingungen für Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeffizienz“

Projekthintergrund

Geringe Mengen an gezielter technischer und finanzieller Unterstützung können lokalen Finanzinstituten dabei helfen, Finanzierungsprodukte und -programme zu etablieren, die eine bedeutende Inlandsfinanzierung für kohlenstoffarme Produkte mobilisieren können. Das Umbrella-Projekt verfolgt einen Ansatz, um Akteure des öffentlichen und des privaten Sektors in einer gemeinsamen Anstrengung mit dem Ziel zu verbinden, optimale Bedingungen für die Erprobung und Erweiterung neuer Märkte für eine nachhaltige kohlenstoffarme Entwicklung zu schaffen.

Aufgaben

Die Evaluierung des Schirmprojekts hatte zwei Hauptziele:

  1. Nachweis der Ergebnisse zur Erfüllung der Rechenschaftsanforderungen und
  2. Förderung operativer Verbesserungen, des Lernens und des Wissensaustauschs durch Ergebnisse und Erkenntnisse aus der UN-Umwelt und ihren Partnern.

Die Evaluierung sprach darüber hinaus Empfehlungen für die künftige Projektformulierung und -umsetzung auf Basis der Erkenntnisse aus.