Marktanalyse für nachhaltige Fernwärme in Polen – Meta-Evaluation und Hemmnis-Analyse.

Projekthintergrund

Diese Studie zu Energieeffizienzprojekten im Wärmesektor in Polen ist ein Fallbeispiel einer Meta-Evaluierung, in der ein logisches Modell zur Markttransformation im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien entwickelt wird. Bei einer Markttransformation werden effizientere Produkte in den Markt gebracht, welche dann zur „natürlichen“ Wahl werden. In der Meta-Analyse wird das Konzept der Markttransformation durch eine Theory of No Change beschrieben. Ziel der Studie ist es, das Konzept breiter anwendbar zu machen, auf Themengebiete im Bereich Klimaschutz. Die Fallstudien liefern die empirische Grundlage für das Modell.

Aufgaben

Arepo verantwortete die Durchführung der gesamten Studie zu Polen.