Evaluation thematisch-orientierter Programmvorschläge für die Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

PROJEKTHINTERGRUND

Die internationale Klimaschutzinitiative (IKI) fördert seit 2008 auf Projektbasis Vorhaben zu Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel, Erhalt der Kohlenstoffsenken und Schutz der Biodiversität in Entwicklungs- und Schwellenländern. Insgesamt beinhaltet die IKI inzwischen knapp 600 Einzelprojekte und ein Fördervolumen von 2,8 Milliarden Euro, und ist damit einer der wichtigsten Klimafinanzierungsmechanismen weltweit. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Klimaschutz, welcher knapp die Hälfte der Projekte umfasst. Die IKI finanziert jedoch auch Anpassungsmaßnahmen und Maßnahmen im Waldbereich, sowie die deutschen Beiträge zu den internationalen Artenschutzbemühungen im Rahmen der Biodiversitätskonvention.

AUFGABEN

Arepo unterstützte das gesamte Programmauswahlverfahren des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) für die IKI-Förderung. Das Evaluatoren-Team ist für die Bewertung der Projektskizzen in drei Bereichen zuständig: 10 Skizzen in Los 1 zum Thema Klima, 12 Skizzen in Los 4 zu Anpassung und 22 Skizzen in Los 5 zum Thema Wald und biologische Vielfalt.