Max Schmidt

Max Schmidt ist spezialisiert auf Fragen an der Schnittstelle von Klima, Entwicklung, Energie und Finanzen. Er unterstützt das Team im Projekt „SPARK”, das den Diskurs um und die Umsetzung von sozial gerechter Umwelt- und Klimapolitik mit Partnern in verschiedenen Ländern der Welt fördert.

Bevor er zu Arepo kam, war Max Schmidt Carlo-Schmid-Fellow am International Institute for Sustainable Development in Genf, wo er zu der Reform der Energiesubventionen in zwei Kohleländern, Südafrika und Indien, arbeitete. In beiden Ländern sammelte er auch Felderfahrung durch Praktika an der Deutschen Botschaft Pretoria und im Rahmen einer Studienreise nach Neu-Delhi, Mumbai and Pune als Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung. Aufbauend auf diesen Felderfahrungen und -forschung verfasste er seine Bachelorarbeit zur politischen Soziologie Südafrikas und seine Masterarbeit zum modernen Ausdruck „Kohlenationalismus“ unter Narendra Modi.

Neben seinem Engagement in Think Tanks, NGOs und dem öffentlichen Sektor war Max Schmidt auch in verschiedenen universitären Positionen tätig, zuletzt als Graduate Research Assistant am Centre for Sustainable Finance an der SOAS, University of London. Hier unterstützte er u.a. die Erstellung von Berichten zu klimabedingten Finanzrisiken für die Länder der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN).

Max Schmidt hat einen M.Sc.-Abschluss in Research for International Development von der SOAS, University of London, der vom Economic and Social Research Council finanziert wurde, und sowohl vom Department of Economics als auch vom Department of Development Studies unterrichtet wurde. Er absolvierte parallel zueinander zwei B.A.s in Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Leipzig. An der University of Edinburgh erweiterte er seinen akademischen Horizont über die Sozialwissenschaften hinaus als ERASMUS+-Stipendiat für ein Jahr. Derzeit absolviert er außerdem einen Online-Zertifikatskurs mit dem Frankfurt School-UNEP-Collaborating Centre for Climate and Renewable Energy Finance.


Zugehörige Projekte

2/2021 – 12/2022
SPARK Transformation

Mit dem Paris Abkommen und der Agenda 2030 wurden die Weichen für den Klimaschutz und die Transformation der Weltwirtschaft gestellt. Für die Erreichung dieser …

Weiterlesen