Juliane Miller

Juliane Miller befasst sich schwerpunktmäßig mit der Evaluierung von internationalen Klimaschutzprojekten.

Vor ihrer Tätigkeit bei Arepo sammelte sie Erfahrungen in der Analyse von Klimaschutzmaßnahmen und Klimafinanzierungsinstrumenten bei Climate&Company und GermanZero in Berlin. Juliane hat einen MSc. in Environmental Studies and Sustainability Science von der Lund University in Schweden. Diesen schloss sie mit einer Masterarbeit über die Beiträge von Bürgerenergiegenossenschaften zu Energiegerechtigkeit ab.

Aus ihrem Bachelorstudium in Politik und Recht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster bringt Juliane eine Leidenschaft für Policy-Analyse mit. Neben ihrer Tätigkeit als studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht sowie dem Institut für internationales und vergleichendes öffentliches Recht absolvierte sie Praktika im Umweltbundesamt sowie einer Anwaltskanzlei in Südkorea.

Aufgewachsen in Peking, verbrachte Juliane außerdem ein Auslandsjahr an der China University of Political Science and Law. Sie spricht fließend Deutsch und Englisch und hat darüber hinaus sehr gute Kenntnisse in Französisch und Chinesisch.