Dr. Martina GreibDr. Martina Greib

Dr. Martina Greib

Dr. Martina Greib
Projektleiterin

Dr. Martina Greib ist promovierte Agrarökonomin und seit Herbst 2015 Projektleiterin bei Arepo Consult. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Konzeptionierung und Durchführung von kommunalen Energiepolitiken und Energieprogrammen im und für den ländlichen Raum in Deutschland, der Europäischen Union, sowie Entwicklungs- und Schwellenländern.

In den Jahren von 2012 bis 2015 leitete Frau Greib Netzwerkprojekte im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Polen unter der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, sowie Akteuren aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit waren hier die deutsch-polnischen Euroregionen, über die sie auch promovierte.

Als Geschäftsführerin der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH, einem Zusammenschluss von vier Landkreisen und einer kreisfreien Stadt im Bundesland Brandenburg, baute sie deren Geschäftsstelle auf und vertrat in den Jahren 2010 bis 2012 die Interessen der Kommunen des südlichen Brandenburgs auf Landesebene und engagierte sich u.a. für die Förderung regionaler fossiler und erneuerbarer energetischer Projekte und Programme.

Neben ihrer nationalen Tätigkeit verfügt Frau Greib über eine mehr als 20jährige internationale Erfahrung im Projektmanagement und hat als Langzeitexpertin in Entwicklungsländern gearbeitet. Tätigkeiten im Bereich von thematischen Kurzzeiteinsätzen oder Evaluierungen führten sie in ausgewählte Länder in Asien, Afrika und Lateinamerika. Sie ist für Auftraggeber wie die Weltbank, GIZ, EU, UNEP in Entwicklungs- und Schwellenländern tätig.

 

© arepo consult
Rand links